Andreasmarkt

Logo Andreasmarkt

Seit über 445 Jahren versammeln sich immer am Montag nach dem ersten Advent in Linnichs Straßen Händler, Aussteller und Besucher zum Andreasmarkt, einer der letzten großen Bauernmärkte in unserer Region. Er wurde der „alten Stadt Linnich“ im Jahre 1571 durch Herzog Wilhelm V. von Jülich für den St. Andreastag verliehen.



Früher wurden auf dem Andreasmarkt hauptsächlich Kaltblutpferde, Rindvieh und landwirtschaftliche Produkte gehandelt. Der Markt gelangte über die Landgrenzen hinaus zu einigem Ruhm. Im 18.Jahrhundert- vermutlich auch schon früher- gab es einen Marktmeister, der das dort angebotene Vieh zu kontrollieren und Streitigkeiten zu schlichten hatte. Viele Bauern und Landarbeiter mit ihren Familien machten sich an diesem Tag auf nach Linnich, um sich mit Dingen einzudecken, die es nur hier gab.


Blick von der Löffelstraße auf die Rurstraße (im Hintergrund liegt das Deutsche Glasmalerei-Museum)

Über 120 „fliegende“ Händler beginnen schon am Vorabend, ihre Stände in der gesamten Innenstadt aufzubauen. Das Angebot reicht von der Socke bis zum Trecker, und auch für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Händler mit Reibekuchen, Backfisch, Glühwein und diversen rheinischen Spezialitäten.

 

Termin Andreasmarkt

Der Andreasmarkt findet immer am Montag nach dem 1. Advent statt.
Im Jahr 2019 am:

Montag, 02. Dezember 2019

Marktleiterin ist:
Frau Cürten-Mockenhaupt
Tel. 02462/9908-317
Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 
 

Budenzauber zum Andreasmarkt

Seit 2018 gibt es bereits am Sonntag (1. Advent) einen Budenzauber auf den beiden Plätzen Altermarkt und Kirchplatz. Hier stellen Kunsthandwerker und Künstler aus der Region ihre Waren in gemütlichen Holzhütten aus.

Ansprechpartnerin für die Vergabe einer Holzhütte ist:
Frau Eschweiler
Tel. 02462/9908-101
Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos