Stellenangebote der Stadt Linnich

Beigeordneter (m/w/d) - Wahlbeamter

Bei der Stadt Linnich (nördlichste Stadt im Kreis Düren, Fläche 65,46 Quadratkilometer, etwa 14.000 Einwohner in 13 Ortschaften, sehr gute Verkehrsanbindung an die umliegenden Großstädte Aachen, Köln und Düsseldorf sowie an die Niederlande und Belgien) ist zum 01.11.2019 die Stelle der/des

 

Beigeordneten (m/w/d)

 

zu besetzen.

 

Der Geschäftsbereich der/des Beigeordneten umfasst die Fachbereiche

- Bauen und Planung

- Finanzen, Immobilien- und Gebäudemanagement

Änderungen des Geschäftsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

 

Als Beigeordnete/r sind Sie die Allgemeine Vertretung der Bürgermeisterin.

 

Wir suchen eine Persönlichkeit,

- die führungserfahren, überdurchschnittlich engagiert, entscheidungsfreudig und teamorientiert ist,

- die die Stadt in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin, den politischen Gremien und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterentwickelt,

- die die Kommunalverwaltung als eine bürgerorientierte Institution ansieht und sich für moderne Verfahrensweisen einsetzt.

 

Mit dieser Ausschreibung sprechen wir insbesondere Bewerber/innen an, die ein erfolgreich abgeschlossenes und für die Wahrnehmung der Aufgabe geeignetes Studium an einer Universität, einer Technischen Hochschule oder einer anderen gleichstehenden Hochschule vorweisen können. Sie verfügen idealer Weise entweder über die Befähigung zum Richteramt oder über ein der beschriebenen Aufgabe entsprechendes abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. der Verwaltungswissenschaften (beispielsweise als „Master of Public Administration"), der Wirtschaftsgeographie, der Raumplanung, o.ä. (nicht abschließende Aufzählung), das Sie zum allgemeinen oder technischen höheren Verwaltungsdienst befähigt.

 

Unabhängig vom Studienabschluss sind die Voraussetzungen des § 71 Abs. 3 GO zu erfüllen, d.h., die Bewerber/innen müssen die für ihr Amt erforderlichen fachlichen Voraussetzungen erfüllen und eine ausreichende Erfahrung für dieses Amt nachweisen, zweckmäßigerweise durch Berufserfahrung in den Gebieten des allgemeinen Verwaltungs-, des Bau- und Planungs-, des Kommunal- bzw. des öffentlichen Rechts.

 

Wir bieten eine interessante und vielseitige Aufgabe,

- die neben der Mitgliedschaft im Verwaltungsvorstand und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Bürgermeisterin und Stadtrat eine attraktive Führungsposition, selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln, verbunden mit weitreichenden Kompetenzen, umfasst,

- eine Einstellung als Wahlbeamter/Wahlbeamtin unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren,

- eine Besoldung nach A 14 LBesG NRW; daneben kann eine Aufwandsentschädigung nach den Vorschriften der EingrVO NRW gewährt werden.

 

Im Interesse der Frauenförderung werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ermutigt. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung sich durch diese Ausschreibung angesprochen fühlender Frauen wird daher besonders begrüßt.

Behinderte Menschen werden ebenfalls gebeten, sich zu bewerben. Schwer behinderte Bewerber/ innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis Montag, 24. März 2019 unter dem Stichwort „Bewerbung Beigeordnete/r" zu richten an

Stadt Linnich

Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker

- persönlich -

Rurdorfer Straße 64

52441 Linnich

 

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Reinigungskraft für das Städtische Hallenbad - Minijob

Die Stadt Linnich sucht ab sofort eine

Reinigungskraft

für das städtische Hallenbad Linnicher RUBA im Rahmen eines Minijobs.

Die Arbeitszeiten sind montags 21:00 – 22:30 Uhr, dienstags 20:00 – 22:00 Uhr, freitags 20:30-22:00 Uhr und samstags 13:15 – 14:15 Uhr.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Hall unter 02462/99 08 112 und Herr Clemens unter 02462/9908 110


Personal zur Durchführung von Aquafitness-, Kinder- und/ oder Babyschwimmkursen

Die Stadt Linnich sucht für das städtische Hallenbad Personal zur Durchführung von Aquafitness-, Kinder- und/ oder Babyschwimmkursen

Aufgaben:
o Durchführung von Schwimmkursen im städtischen Hallenbad
o Durchführung von Aquafitnesskursen im städtischen Hallenbad

Anforderungen:
o Mindestalter 18 Jahre
o mindestens Deutsches Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Silber incl. Erste-Hilfe- Ausbildung, beides nicht älter als zwei Jahre
o Ausbildung im Kinderschwimmen allgemein
o Ausbildung im Bereich Aquafitness

Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Die Stadt Linnich hat sich die berufliche Förderung von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von qualifizierten behinderten Menschen ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, freue ich mich auf Ihre schriftliche Bewerbung an die:



Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Straße 64
52441 Linnich

 

Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bürgermeisterin Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Str. 64
52441 Linnich

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Frau Hall
- Tel. 02462/9908-112

Herr Clemens
- Tel. 02462/9908-115
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos