Stellenangebote der Stadt Linnich

Leiterin/Leiter für den Fachbereich 2 – Finanzen, Immobilien- und Gebäudemanagement

Die Stadt Linnich sucht zum 01. November 2019

 

eine Leiterin/einen Leiter für den Fachbereich 2 – Finanzen, Immobilien- und Gebäudemanagement.

 

Aufgabenschwerpunkte:

- Leitung des Fachbereichs

- Aufstellung des Haushalts und des Jahresabschlusses der Stadt und des Gesamtschulzweckverbands Aldenhoven – Linnich einschließlich der Überwachung der Haushaltsausführung

- Gebührenkalkulation

- Liquiditäts- und Schuldenmanagement

 

Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin hat folgende Leitungsaufgaben:

- Sachbearbeitung bei Vorgängen von besonderer Bedeutung oder von schwieriger Art in Einzelfällen

- Vertretung der Stadt bei Behörden-, Gerichts- und sonstigen Terminen

- Entwürfe für Satzungen

- Vorbereitung von Verträgen

- Teilnahme an Sitzungen städtischer und sonstiger Gremien und Vertretung der Bürgermeisterin nach besonderer Vereinbarung.

Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin hat eine besondere Vertrauensstellung.

 

Von ihm/ihr werden erwartet:

- hohe Motivation, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit,

- Aufgabenerledigung bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, Dienstpläne und Sitzungskalender

- Verantwortungs- und Entscheidungsfreude,

- Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen,

- eine sorgfältige, gewissenhafte und engagierte Arbeitsweise

- soziale Kompetenz und Team- und Konfliktfähigkeit

- sicheres und höfliches Auftreten und kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern

- gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in Fachverfahren (inbesondere Infoma) einzuarbeiten

Voraussetzung für die Übertragung der Stelle ist die Befähigung für den gehobenen Dienst bzw. die Angestelltenprüfung II.

Die Stelle der Fachbereichsleitung ist gegenwärtig nach Besoldungsgruppe A13 bewertet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

 

Die Stadtverwaltung verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des § 8 des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 18.08.2019 erbeten an die Stadtverwaltung Linnich, Rurdorfer Straße 64, 52441 Linnich, oder per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik (Anlagen als pdf).


Personal zur Durchführung von Aquafitness-, Kinder- und/ oder Babyschwimmkursen

Die Stadt Linnich sucht für das städtische Hallenbad Personal zur Durchführung von Aquafitness-, Kinder- und/ oder Babyschwimmkursen

Aufgaben:
o Durchführung von Schwimmkursen im städtischen Hallenbad
o Durchführung von Aquafitnesskursen im städtischen Hallenbad

Anforderungen:
o Mindestalter 18 Jahre
o mindestens Deutsches Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Silber incl. Erste-Hilfe- Ausbildung, beides nicht älter als zwei Jahre
o Ausbildung im Kinderschwimmen allgemein
o Ausbildung im Bereich Aquafitness

Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.

Die Stadt Linnich hat sich die berufliche Förderung von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von qualifizierten behinderten Menschen ausdrücklich erwünscht.

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, freue ich mich auf Ihre schriftliche Bewerbung an die:



Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Straße 64
52441 Linnich

 

Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bürgermeisterin Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Str. 64
52441 Linnich

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Frau Hall
- Tel. 02462/9908-112

Herr Clemens
- Tel. 02462/9908-110
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos