Stellenangebote der Stadt Linnich

Sachbearbeiter/in Stadtplanung/Bauordnung

Die Stadt Linnich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Stadtplanung/Bauordnung im Fachbereich 3 – Ordnung, Bauen und Planung.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 10 (11) TVöD. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:
- Beratung zu Fragen des Bauplanungsrechts und der örtlichen Bauvorschriften sowie zu baugenehmigungsfreien Vorhaben,
- Erarbeitung von Stellungnahmen zu genehmigungspflichtigen Bauvorhaben gemäß § 36 BauGB, Abstimmungen mit der zuständigen Unteren Bauaufsichtsbehörde,
- Prüfung baugenehmigungsfreier Vorhaben,
- Mitwirkung bei Aufstellung und Änderung von Bauleitplänen, erforderliche Abstimmungen mit Fachbehörden,
- Erarbeitung von Beschlussvorlagen für Sitzungen städtischer Gremien,
- Mitwirkung bei Stellungnahmen zu Planungen anderer Planungsträger,
- Mitwirkung bei der Bearbeitung von Verträgen über die Erstellung von Bebauungsplänen durch Dritte,
- Führung/Verwaltung der Bauakten einschl. Straßenbenennung und Hausnummerierung,
- Mitwirkung bei der Regionalplanung und Fortschreibung des Flächennutzungsplanes,
- Mitwirkung an der Erarbeitung informeller Planungen und Konzepte.

Das erwarten wir von Ihnen:
- einen abgeschlossenen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Raumplanung (Stadt- und Regionalplanung) oder Bauwesen (Bauingenieur, Architekt),
- Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften, insbesondere Nordrhein-Westfälische Bauordnung, Baugesetzbuch und Baunutzungsverordnung,
- fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten,
- ausgeprägte Bürgerorientierung sowie eine ziel- und ergebnisorientierte Einstellung im Sinne eines modernen Dienstleistungsunternehmens Stadtverwaltung,
- Fähigkeit und Bereitschaft, durch einen sensiblen und verlässlichen Umgang mit den unterschiedlichsten Interessenlagen und Meinungen die Akzeptanz und Verantwortung der Stadt sicher zu stellen und durchzusetzen,
- technisches Verständnis, kompetentes und sicheres Auftreten,
- Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung,
- Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, positive Einstellung zur konstruktiven Zusammenarbeit im Team,
- Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen städtischer Gremien auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeiten,
- Fahrerlaubnis der Klasse B.

Die Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Das Landesgleichstellungsgesetz findet Anwendung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 10. März 2017 an die Stadtverwaltung Linnich, Rurdorfer Straße 64, 52441 Linnich, oder per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik(Anlagen als pdf).


Personal zur Durchführung von Baby- und Kleinkinderschwimmkursen am Wochenende

Die Stadt Linnich sucht für das städt. Hallenbad Personal zur Durchführung von Baby- und Kleinkinderschwimmkursen am Wochenende


Aufgaben:

o Durchführung von altersgerechten Kursen im städtischen Hallenbad


Anforderungen:

o Mindestalter 18 Jahre o mindestens Deutsches Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Silber incl. Erste-Hilfe- Ausbildung, beides nicht älter als zwei Jahre


o Ausbildung im Kinderschwimmen allgemein


Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis.



Die Stadt Linnich hat sich die berufliche Förderung von schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von qualifizierten behinderten Menschen ausdrücklich erwünscht. Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Aufgabe interessiert sind, freue ich mich auf Ihre schriftliche Bewerbung an die:


Stadt Linnich,

Fachbereich 1,

Rurdorfer Straße 64

52441 Linnich


 

Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Bürgermeisterin Stadt Linnich
Fachbereich 1
Rurdorfer Str. 64
52441 Linnich

Bei Fragen wird Ihnen Frau Lohmann (Tel. 02462/9908-110) gerne behilflich sein.